Urlaub auf dem Bauernhof

Bauernhofpädagogik




Themen aus 2016


Feuer(werk) im Hühnerstall 

Sind Hühner eigentlich gut im Gucken? Oder nur im Glucken? Wie kommt das Ei ins Huhn und was hat das alles mit einem Feuer(werk) zu tun? Seht selbst was im Hühnerleben alles eine Rolle spielt und genießt es, in aller Ruhe ein Huhn zu streicheln, denn das ist so aufgeregt und freundlich wie ihr selbst.

Was Mutter „Erde“ uns täglich gibt
Täglich laufen wir auf ihr herum, springen in Pfützen und matschen mit der Erde. Ist sie nicht wie eine echte Mutter zu uns, die Erde? Sie nährt unsere Bäume mit Lebenssaft und bringt unsere Blumen wunderschön zum Leuchten. Kleine Samenkörner finden Halt und Nahrung in ihr und wachsen zu unseren großartigen Energielieferanten heran. Nicht nur die kleinen Tiere dürfen sich bei ihr verstecken. Wird es einmal kalt, so deckt sie alle, die es wünschen mit einem wärmenden Mantel zu. Gemeinsam mit euch wollen wir so richtig buddeln und matschen. Natürlich gehört eine Entdeckungstour dazu. Nach Hause geht ihr dann mit eurer eigenen Wunschkugel im Gepäck. Freut euch drauf!


Themen aus früheren Jahren

Vom Apfelbaum direkt ins Glas Wir stellen unseren eigenen Apfelsaft her und kochen ein leckeres Gelee!

Wir essen aus dem Feuer
Wie haben die Leute das früher nur geschafft, so ganz ohne Ceranfeld und Fußbodenheizung? Wir backen im offenen Feuer und stellen unsere eigenen Grillanzünder her. Dann tafeln wir in der freien Natur!

Pfefferminze, Kaugummi und Co.
Wir machen unser eigenes After Eight

Wir treffen uns im Mäusenest und starten als Minz-Detektive in den Bauernhofgarten. Kann eine Pfefferminze auch nach Lakritz und Schokolade schmecken? Wir ernten be- hutsam die kostbaren Blätter und bereiten ein besonderes After Eight zu. Die geheimen Minz-Briefe verlassen nun das Mäusenest. Ein Experiment beweist, wie schnell unsere Sinne getäuscht werden.

Vom Schaf zur Wolle
(... zum Kuscheln)
Wir besuchen unsere kleine Schafherde auf ihrer Koppel. Wir finden heraus, was so besonders an Schafen ist und wie warm sie sich anfühlen, wenn man sie streichelt. Zurück im „Mäusenest“ werden wir ihre Wolle waschen, um uns daraus z.B. ein eigenes Glücksarmband zu drehen.

Vom Korn zum Brot
(Unser Hauptnahrungsmittel)
Zum Brot backen braucht man Mehl. Aber wo wächst das richtige Korn und wann ist es eigentlich reif für die Ernte? Gemeinsam gehen wir auf Entdeckungstour. Anschließend mahlen wir unser Korn und backen leckere Fladen. Wir suchen uns einen schönen Platz zum Picknicken.

Mais, Popcorn und Co.
(Mais als Leckerli)
Zuckersüßer Mais! Ob unsere Tiere den auch so gerne mögen? Auf dem Feld sehen wir, wie groß es sein muss, um unsere Tiere über Winter zu versorgen. In der Kinderküche bereiten wir unser eigenes Popcorn zu.

Vom Ei zum Huhn
(oder vom Huhn zum Ei)
Ein spaßiges Thema rund um das Huhn und das Ei. Lassen Sie sich überraschen! Wir besuchen die Hühner und ihr Zuhause. Wir ergründen den Eiertrick und backen uns Leckeres.

Wiesenfühlung
(Pflanzen für Mensch und Tier)
Auf Tuchfühlung mit einer echten Marschweide. Rinder, Schafe und Pferde: alle lieben sie. Auf unserer Entdeckungstour gehen wir auf eine Weide und stehen unseren Tieren direkt gegenüber. Dabei kommen wir an einer „Kuhle“ (Trinkstelle für Tiere) vorbei. Die Kinder suchen und erforschen hier Kräuter. Das Wetter und die Jahreszeit bestimmen, was wir aus den gesammelten Gräsern und Kräutern machen; das kann z.B. ein Kräuterwebrahmen oder Löwenzahnsirup sein.

Jahreszeitenwerkstatt
(Obst, Gemüse und Blumen)
Sind es die Ringelblumen, der Apfel, die Kartoffel, der Holunderstrauch oder gerade der blühende Spitzwegerich, die wunderbare Dinge ermöglichen, wenn wir ihnen etwas auf die Sprünge helfen? Gemeinsam mit Kater Cook schleichen wir über den Hof, forschen, sammeln ein und stellen tolle Dinge in der Kinderküche her.

Wir bieten auch Spaßtage an! An Spaßtagen kann man bei uns Tiere streicheln, Bauernhofspiele spielen, Stockbrot backen, Ponyreiten, Treckerkutsche oder GoCart fahren und vieles mehr.